1/8

Kursbeschreibungen

Der Freiraum Schongau bietet ein umfangreiches Kursangebot an 6 Tagen in der Woche an. Bestimmt ist auch für Sie der richtige Kurs dabei! Der Einstieg ist jederzeit möglich. Noch Fragen? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Yoga - Allgemein

Yoga ist eine philosophische Lehre, die aus Indien stammt und mehrere tausend Jahre alt ist. Sie beinhaltet körperliche Übungen, Atemtechniken, Konzentrationsübungen und Meditation. Auf diese Weise beeinflusst Yoga alle Aspekte unseres täglichen Lebens.
 

Yoga ist mehr als nur Sport, denn es hilft, sich ganzheitlich weiterzuentwickeln.
 

Die Seele fühlt sich deutlich wohler in einem Körper, der mit Achtsamkeit behandelt wird und mit mal fordernden mal ruhigeren Asanas (Körperübungen) zu einem Zustand harmonischer Ausgeglichenheit geführt wird.

 

 

Kinder-Yoga

Yoga bringt den Kindern ohne Wertung und Leistungsdruck Freude und Spaß an der Bewegung. Gleichzeitig schult es ihre Konzentration und ihre Atemwahrnehmung und sie lernen zu entspannen.

Der Wechsel von Anspannung und Entspannung, aktivem Tun und Ruhepausen schafft Ausgeglichenheit und Harmonie für Körper und Geist.

„meinRücken“

„meinRücken“ ist ein modernes, funktionelles Konzept, welches die Wirbelsäule auf allen Ebenen und um alle Achsen, möglichst alltagsnah herausfordert, von der Bewegung in die Stabilisation und Kraft bringt. Unter Berücksichtigung faszialer Strukturen werden klassische Übungen zeitgemäß interpretiert und methodisch klar ausgearbeitet.

Jumping Fitness

Trampolinspringen ist nur was für Kinder? Von wegen! Das Workout ist nicht nur höchst effektiv, sondern macht auch besonders viel Spaß!  

400 Muskeln werden trainiert, gleichzeitig 1200 Kilokalorien verbrannt.....Was das Ganzkörpertraining Jumping Fitness jedoch so besonders macht, ist das Spiel mit der Schwerkraft. Auch wenn es einem nicht so vorkommt: Der Moment des Abhebens ist für die Muskulatur Schwerstarbeit. Sie muss ein Vielfaches des eigentlichen Körpergewichts stemmen. Diese Anstrengung hat aber einen großen Vorteil: Die Muskulatur und auch die Knochen werden gestärkt!

Athletic Workout

Von funktionellem Warm Up bis hin zu Kraft, Balance, Agility, Core und Konditionsübungen werden hier sportspezifische Übungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten trainiert. Übungen mit diversem Equipment, aber auch Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind wichtiger Bestandteil des Kurses. So schaffst du es, deinen Körper zu straffen und perfekt zu definieren.

BodyFit

Ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining für das „Make-up“ unter der Haut, um die Muskulatur zu stärken, zu straffen und zu formen.
Trainiert wird mit unterschiedlichem Equipment, wie beispielsweise Hanteln, Langhantel-Stangen oder Sling´s.  

Hula Hoop

​Das sind die positiven Folgen vom Hula Hoop Workout:

Diese Muskeln werden beansprucht 

          Beim Hooping wird die Körpermitte gestärkt, das heißt vor allem Bauch, Taille und Rückenmuskulatur werden

          trainiert.  

Kalorienverbrauch 

          Je nach Gewicht des Reifens und deiner Schwing-Geschwindigkeit kannst du pro Stunde zwischen 500 und

          900 Kalorien verbrauchen. Zum Vergleich: Eine Stunde Joggen verbrennt knapp 600 Kalorien.

Zusätzliche Massagenoppen 

          Viele Hula-Hoop-Reifen haben in den Schaumstoff eingearbeitete Noppen. Dadurch wird das Gewebe massiert

          und die Fettverbrennung angeregt.